Aktuelles

ONLINE VERANSTALTUNGSREIHE "Gut (berufs-)beraten!"

Seit 18. März 2021 gibt es bei der Agentur für Arbeit Ulm die neue Online-Veranstaltungsreihe „Gut (berufs-)beraten!“. Die Informationsveranstaltung findet regelmäßig jeden zweiten Donnerstag von 17 bis 18 Uhr statt und gibt Infos zu Fragen, wie es nach der Schule weitergehen kann. Sie richtet sich an Schüler*innen und Eltern und alle an der Berufsorientierung Interessierte.

Anmeldung unter Ulm.BIZ(at)arbeitsagentur.de oder Tel. 0731-160 777 für den Teilnahmelink.

futur4you online und future4you 365t

Am 30. April 2021 ist es soweit - erstmalig präsentiert sich die future4you den interessierten Messebesucherinnen und –besuchern online. Die Online-Veranstaltung findet von 10 bis 17 Uhr statt. Per Video gibt es Infos vorab, damit der Besuch mit Live-Vorträgen, 1:1 Gesprächen direkt mit den Ausbildungsbetrieben, Schulen und Hochschulen und der Berufsberatung angemeldet und vorbereitet werden kann. Nach dem Onlinemessetag bleibt das Angebot an 365 Tagen unter future4you 365t online.

weitere Infos >>

Newsletter abonnieren

Aktuelle Informationen aus der Bildungsregion erhalten Sie mehrmals jährlich auch direkt und in bebündelter Form über unseren Newsletter.
jetzt per Mail abonnieren

Fit durch Fortbildung - Ihre Chance für die Zukunft

Im Raum Biberach gibt es eine Vielzahl von Anbietern für die berufliche Fort- und Weiterbildung. 

Jährlich erscheint eine Broschüre des Netzwerks für berufliche Fortbildung, die einen Überblick über verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Raum Biberach bietet.

Entdecke Studiengänge im Herzen Süddeutschlands!

Du willst studieren und hier im Süden bleiben? Prima! Auf dem Online-Portal Südkurs erhältst du viele wichtige Infos, um erfolgreich dein Studium in der Region zu starten. Du findest Tipps rund um die richtige Studienrichtung und den geeigneten Hochschulstandort. Hier geht's zum Portal.

Jetzt noch Buchpakete bestellen

Auf Grund der Coronapandemie können derzeit keine Lesebotschafter*innen an die Grundschulen kommen, da zahlreiche Elternabende abgesagt werden mussten. Damit die Kinder der ersten Klasse trotzdem in den Genuss eines Erstlesebuchs des Projektes "Lesen bringt's" kommen, haben sich die Stadtbücherei Biberach, das Regionale Bildungsbüro und die Mediothek im Kreisberufschulzentrum eine „Notlösung“ einfallen lassen.

weiterlesen: Buchpakete für die 1. Klasse

Anfang des Jahres startete das landkreisweite Leseförderprojekt „Lesen bringt’s“. Unter anderem sollten alle Eltern von Erstklässlern bei einem Elternabend zum Thema Vorlesen und Lesen informiert werden. Dabei hätten alle ein Erstlesebuch für ihre Kinder erhalten.
Alternativ dazu können sich Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen ab sofort bei der Stadtbücherei Biberach melden und unter corona.eggert(at)biberach-riss.de für Ihre Erstklässler ein Buchpaket anfordern. Außerdem erhalten die Schulen dann auch einen Link, mit dem eine „Videobotschaft“ an die Eltern zum Thema Vorlesen geladen werden kann. Diese Botschaft kann direkt an die Eltern weitergeleitet werden oder aber auch auf die Homepage der Schulen gestellt werden. Weitere Links führen zu kleinen Arbeitsaufträgen und Bastelanleitungen.
So können die Schulen im Landkreis bei ihrer Arbeit unterstützt werden, in der Hoffnung, dass bald wieder Elternabende stattfinden können, zu denen dann die Lesebotschafter wieder persönlich für das Vorlesen und Lesen bei den Eltern werben können.
Es würde die Organisatorinnen sehr freuen, wenn das Angebot regen Zuspruch finden würde, damit die Erstlesebücher, die unterstützt durch die Bruno-Fry-Stiftung für diese Projekt ausgewählt wurden, auch bei den Erstklässlern für Abwechslung und Vergnügen sorgen können.

Angebote des Landes für Schulen

• Plattform „lernen über@ll
Portal mit Unterstützungsangeboten und Tipps des ZSL für den Bereich Schule.
Erreichbar unter https://zsl.kultus-bw.de/,Lde/Startseite/lernen+ueberall.
• Online-Seminare des ZSL über das Lernen und Lehren in Zeiten von Corona.
Erreichbar unter https://lehrerfortbildung-bw.de/fb/onlineseminare/  
• Digitale Sprechstunden des Landesmedienzentrums
z. B. zur Erstellung von Medienentwicklungsplänen.
Erreichbar unter https://www.lmz-bw.de/beratung/medienentwicklungsplanung/digitale-sprechstunden-zum-mep/
• Digitales Forum für Lehrkräfte
Erreichbar unter https://www.lmz-bw.de/statische-newsroom-seiten/schule-machen-in-zeiten-des-coronavirus/forumbildungbwde/

Newsletter

Hier gelangen Sie zu unserem aktuellen Newsletter

Berufswahlordner

Neuauflage 2020/2021

Alles zum Berufswahlordner finden Sie » hier

Broschüre der Beruflichen Schulen im Landkreis Biberach 2021

Hier gelangen Sie zur Broschüre der Beruflichen Schulen im Landkreis Biberach 2021.