Schulbibliotheken

Schulen und Bibliotheken haben u.a. den Auftrag, Wissen und Lebensorientierung zu vermitteln. Die Befähigung zu einem konstruktiven Umgang mit Informationen, zu selbständigem Lernen und für unanhängige Entscheidungsfindung stellt einen zentralen Faktor beim lebenslangen Lernen dar. Dies sichert Chancengleichheit von Kindern und deren kulturelle Entwicklung.

Deshalb fördert die Bildungsregion Landkreis Biberach die Einrichtung von Schulbibliotheken an Grundschulen. Mit einem attraktiven Raum- und Medienangebot soll die Leselust und -kompetenz gefördert und der Leselernprozess erleichtert werden. Bücher und audivisuelle Medien unterstützen die Informationsvermittlung im Unterricht. Die Nutzung der Schulbibliothek fördert die Medien- und Informationskompetenz und schafft damit einen niederschwelligen und erfolgreichen Übergang in die Mediotheken der weiterführenden Schulen.

Ab 2014 fördert die Bildungsregion außerdem die Kooperation von Kindergärten mit Grundschulen, die eine Schulbibliothek führen. Ziel ist die frühe Förderung der (Vor-)Lese- und Sprachkompetenz, die Gewöhnung der Kinder an die spätere Schul-Umgebung  und der Leseanreiz für Grundschulkinder.

Die Voraussetzungen zur Förderung finden Sie hier:

Kontakt

Regionales Bildungsbüro
Gisela Baumann

Rollinstraße 9
88400 Biberach

Telefon 07351 52-6328
gisela.baumann(at)biberach.de

Downloads

Antragsstellung