Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen


Anerkennungsberatung

Was:
Beratung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse durch InVIA  (Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.)

Wer:
Erwerbsfähige Leistungsempfänger nach Asylbewerberleistungsgesetz (d.h. AsylbewerberInnen mit laufendem Antrag und somit Aufenthaltsgestattung), erwerbsfähige Geflüchtete und AusländerInnen im Rechtskreis SGB II („Hartz IV“) (d.h. Schutzberechtigte oder Geduldete gem. § 60a Abs. 2 Satz 3 AufenthG, EU-AusländerInnen, Drittstaatler mit Aufenthaltserlaubnis)

Wann: 
immer montags von 13:00-16:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Die Beratung findet ausschließlich nach Terminvereinbarung statt. Termine können per E-Mail oder Telefon direkt mit Frau Milusheva vereinbart werden.

Wo: 
LIVING.room
Waaghausstr. 6
88400 Biberach

Kontakt:
Frau Milusheva
Tel.: 0731/206334
E-Mail: m.milusheva(at)invia-drs.de   

 

IHK: Beratung zu / Vermittlung in Praktika, Einstiegsqualifizierung und Ausbildung

Was:
Beratung zu / Vermittlung in Praktika, Einstiegsqualifizierung und Ausbildung

Wer:
Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive

Wann:
nach Vereinbarung

Wo:
IHK Ulm
Freiburger Straße 40
88400 Biberach

Kontakt:
Manuel Manz
Olgastraße 95-101              
Telefon: 0731 173-311
E-Mail: manz(at)ulm.ihk.de

 

Zeugnis-Anerkennungsstelle des Regierungspräsidiums Stuttgart

Was:
Prüfung schulischer Bildungsnachweise, die im Ausland oder in anderen Bundesländern erworben wurden; Vergleich dieser mit schulischen Bildungsabschlüssen aus Baden-Württemberg (z.B. Hauptschulabschluss, Realschulabschluss/Fachschulreife, Fachhochschulreife, Hochschulreife) und Ausstellung einer Bescheinigungen über deren Gleichwertigkeit.
Außerdem wird die Gleichwertigkeit der Ausbildung von Erzieherinnen/Erziehern, Kinderpflegerinnen/Kinderpflegern und Sportlehrerinnen/Sportlehrern im freien Beruf geprüft.
Die Zeugnis-Anerkennungsstelle ist nur dann zuständig, wenn Sie

  • Ihren Wohnsitz in Baden-Württemberg haben, oder
  • schriftlich mitteilen, wo Sie sich für eine Aus- oder Weiterbildung, eine Beschäftigung oder
  • als deutsche/r Staatsangehörige/r ein Studium in Baden-Württemberg beworben haben oder bewerben wollen.

Für Abschlüsse aus Baden-Württemberg ist die Stelle nicht zuständig.

Kontakt:

Erich Pawlitschek
Studiendirektor
Telefon: 0711 904-17170
E-Mail: anerkennungsstelle(at)rps.bwl.de 

Sprechzeiten:
Montag - Freitag: 9 - 11.30 Uhr

 

 

Infoportale zur Anerkennung von ausländischen Bildungs- und Berufsabschlüssen

 

"Anerkennung in Deutschland"

 

"Anabin"